icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Schützenverein Brünen nahm den Amtspokal entgegen

1.6.2019 Weselerwald (geg). Am Freitagabend gestaltete sich das Festzelt zum Schützenfest des Schützenvereines Weselerwald und Umgebung recht adelig.

Acht Königspaare samt Gefolge- leider fehlte Bricht da der Verein selbst sein Traditionsfest feierte -versammelten sich um gemeinsame Stunden zu verleben und die Preise in Empfang zu nehmen. Den Wanderpokal hatte sich der Schützenberein SV Brünen erkämpft unter lautem Jubel wurde er aus den Händen von Bürgermeister Mike Rexforth und dem Präsidenten des ausrichtenden Vereins Adnreas Appenzeller entgegengenommen. Mit 436 von 500 möglichen Ringen hatten die teilnehmenden Schützen die Nase vorn. Sie übertrafen damit den Vorjahressieger – die Jungschützen Brünen nämlich, um 8 Ringe.


Auf Platz zwei schoss sich der SV Drevenack mit 432 Ringen, Platz drei -SV Weselerwald und Umgebung mit 423 Ringen.
Platz 4: SV Damm mit 416 Ringen
Platz 5 SV Havelich mit 414 Ringen
Platz 6 SV Bricht mit 406 Ringen
Platz 7 Jungschützen Brünen mit 405 Ringen
Platz 8 Kilian Schützengilde Schermbeck mit 364 Ringen
Platz 9 SV Krudenburg 359 Ringe
Bester Schützen war nach einem Stechen mit Dietmar Vennmann vom SV Drevenack der Schütze Jörg ten Freyhai vom SV Havelich mit 48 und im Stechen 29 Ringen. Vennmann erreichte im Stechen 28 Ringe und sicherte sich damit den zweiten Platz.
Bei den Königen hatte Ludger Zellmann von St. Johann Brünen mit 9,2 Ringen die Nase vorn, dicht gefolgt von Hermann Kerkenpaß, SV Weselerwald und Umgebung mit 9,1 Ringen. Den dritten Platz erreichte Stefan Rühl vom SV Drevenack mit 8,9 Ringen.
Platz 4 Christian Hötting, SV Schermbeck
Platz 5: Frank Schulte, SV Damm
Platz 6 Tim Grefer, Jungschützen brünen
Platz 7 Dirk Isselhorst, SV Havelich

 


Sandra Cappell vom SV Havelich war mit 9,5 Ringen beste Königin, gefolgt von Katrin Kleinpaß, St. Johann Brünen mit 9,4 Ringen. Andrea Pleines vom SV Damm schoss sich mit 8,4 Ringen auf den dritten Platz.
Platz 4: Ann-Kathrin Kleine-Wilken, Jungschützen Brünen
Platz 5 (Christi)Ane Paus, SV Schermbeck
Platz 6 Frauke Rühl, SV Drevenack
Platz 7 Lore Kottwitz, SV Weselerwald
Bei den Präsidenten und Ehrengästen hatte Ludger Vlaswinkel vom SV Krudenburg mit 10,4 Ringen die Nase vorn. Jörg ten Freyhaus, SV Havelich erreichte mit 9,4 Ringen den zweiten Platz. Andreas Appenzeller vom SV Weselerwald schoss 9,3 Ringe und erreichte damit den dritten Platz.
Platz 4 Carsten Unverzagt, SV Bricht
Platz 5 Bürgermeister Mike Rexforth
Platz 6 Bernd Abel, SV Damm
Platz 7 Egon Beckmann, SV Drevenack
Platz 8 Dirk Holsteg St. Johann Brünen
Platz 9 Marian Heitkamp, Jungschützen Brünen
Platz 10 Rainer Gardemann, SV Schermbeck.

 


Schirmherr der Veranstaltung ist in jedem Jahr Bürgermeister Mike Rexforth der seiner Freude darüber Ausdruck verlieh, dass sich diese Veranstaltung immernoch großer Beliebtheit erfreut. Übrigens trug Rexforth an diesem Abend die grüne Krawatte des Schützenvereins Weselerwald und Umgebung.
Die Begeisterung werde von Generation zu Generation weitergereicht und sei eines der Höhepunkte der Schützensaison. Rexforth lobte: „Es zeichnet Euch aus, dass Ihr über Grenzen hinweg denkt und diese Tradition nicht aussterben lasst“. Um die Tradition und den Zusammenhalt der Schützenvereine im Amt Schermbeck zu pflegen und zu stärken, wird seit 1959 das Amtspokalschiessen durchgeführt, nach der Gebietsreform aus dem Jahre 1975 unter dem Namen Traditionspokalschiessen. Dazu gehören die Vereine: St. Johann Brünen, SV Drevenack, SV Damm, SV Havelich, Jungschützen Brünen, Kiliangilde Schermbeck, SV Krudenburg, SV Weselerwald und Umgebung und der SV Bricht.
Im nächsten Jahr ist die Kiliangilde Schermbeck Ausrichter des Wettbewetrs. Geschossen wird auf der Schießanlage in Damm.

Weitere Fotos:
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/amtpokalverlehung-weslerwald-fotos-gaby-eggert

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen