icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Projekt Shuuz: Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

18.3.2020 Gahlen (geg). Der Förderverein des evangelischen Kindergartens in Gahlen hat eine große Kiste vor der Eingangstür sehen.

Diese ist nicht für Auflagen von Gartenmöbeln vorgesehen, sondern wurde umfunktioniert. In diesem Behältnis werden Schuhe gesammelt. Denn der Förderverein hat das Projekt „Shuuz“ entdeckt, bei dem Gutes getan und zugleich die Kasse des Fördervereins ein wenig aufgebessert wird.
„Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen Paar gebrauchte Schuhe aussortiert. Daraus entsteht ein riesiger Schuhberg, der immer weiter anwächst und auch eine Belastung für unsere Umwelt darstellt“, hat Melanie Schürmann erfahren, als sie sich mit dem Projekt auseinandersetzte. Aber viele gebrauchte und entsorgte Schuhe können Menschen glücklich machen, die sich keine Schuhe leisten können. Grund genug für den Förderverein sich der Aktion anzuschließen.
Mit Erfolg – die Kiste ist immer gut gefüllt und füllt im Gegenzug mit 11 Cent pro Kilo Schuhe, das Konto des Fördervereins. Insgesamt hat der Verein bereits etwas über 500 Euro erwirtschaftet und im Gegenzug 1.380 Menschen zu neuem Schuhwerk verholfen und sicherlich auch glücklich gemacht.
Also, wer gut erhaltene Schuhe hat die nicht mehr benötigt werden, einfach in die Kiste legen.

Weitere Infos gibt es auf: www.shuuz.de

InNISPA Kunden-Center  in Schermbeck können gebrauchte Schuhe gespendet werden.
Dafür steht dort eine „blaue Tonne“ von www.shuuz.de – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen. Mit dieser Aktion unterstützt die Nispa den Förderverein Evangelischer Kindergarten Gahlen e.V., denn der Verein erhält für die gesammelten Schuhe eine finanzielle Unterstützung.

 Kunden-Center-Leiter Tim Scholz sagt dazu: “Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen alter Schuhe einfach weggeworfen. Im Sinne der Nachhaltigkeit können gebrauchte Schuhe von anderen, hilfsbedürftigen Menschen weitergetragen werden. Davon profitieren unsere Umwelt, sozial schwächeren Menschen und der Förderverein. Der Förderverein leistet eine tolle Arbeit für einen vorbildlichen Kindergarten. Hier helfen wir gerne und unterstützen den Verein bei der Schuhsammlung.“

 Bitte denken Sie daran, dass Sie bei Ihrem Besuch im Kunden-Center eine Maske tragen müssen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.