icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Neuer Schwung für die Kulturstiftung Schermbecker Landhelden

30.4.2019 Schermbeck (geg). Sie ist am Start: Die Kulturstiftung 2.0. Mit neuen Ideen, mit neuen Köpfen und mit neuer Marke.

 

Neuer Vorsitzender ist Marcell Oppenberg, der bei der Wahl das einstimmige Votum des Kuratoriums erhielt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Friedhelm Koch. Und auch Brigitte Straus ist als Fachfrau für die Finanzen wieder mit im Boot. „Die Erfahrungen der beiden sind für mich unverzichtbar“, so Oppenberg. Als Beisitzer sind Sabrina Greiwe und Gerd Abelt von der Wirtschaftsförderung, sowie Wilhelm Cappell mit im Vorstand.
Fabei komtm die Wahl ds 56järhigen nicht überraschend. Den schon Bürgermeister Wilhelm Cappell hätte ihn bereits gern als Vorsitzenden gesehn. Im Hintergrund war er aber bei verschiedenen Projekten bereits präsent, besonders bei der Durchführung der "Mi in Motion".  
Innovative und bewährte Vorhaben, die kulturelle Aktivität und Teilhabe in ländlichen Regionen erhalten und entwickeln, so geht es weiter mit der Kulturstiftung Schermbeck .
Als Teamplayer ist es dem neuen Vorsitzenden wichtig viele Menschen, in diesem Fall sind es bereits 12 Personen, so Oppenberg, mit Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen mit ins Boot zu holen. „Die Dynamik die da bereits entstanden, ist schon toll“, schwärmt der musikalische Leiter der Young People Big Band. Es kribbele ihn in den Fingern……..
Bürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Mike Rexforth brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Kulturstiftung ihre Arbeit nun wieder aufnimmt. Die Kulturstiftung beerdigen, oder mit einem Team und Sponsoren wieder ein attraktives Programm zur erarbeiten, vor dieser Wahl hätte die Stiftung gestanden. Dabei wäre die Beerdigung nicht wirklich eine Option gewesen. Auch er werde sich als Kenner der Rockszene mit in die Organisation einbringen. „Die Kulturstiftung wird auch von Verwaltungsseite unterstützt“, erklärte Rexforth. Mit Sabrina Greiwe die die Ruhr 2010 mitorganisiert hat, habe man ebenfalls eine Fachfrau im Team. Mitglieder der Blaskapelle sind dabei, sowie der kanadische Musiker Kenneth Stewart, die Saxophonistin Anja Heix oder auch Peter Kaprolat, Marketingfachmann aus Essen, der aber aus Schermbeck stammt und sich gern in die Kulturstiftung mit einbringen möchte.


Nachdem es solange ruhig um die Kulturstiftung war, habe diese Begrifflichkeit bereits ein „Gschmäckle“, deswegen sei es wichtig eine neue Marke einzuführen, erklärte Oppenberg. Diese hat Kaprolat entwickelt. „Wie kann man Leute anregen drauf zu schauen“, so die Aufgabe. Bei der Entwicklung habe das Wappen von Wacken open air quasi Pate gestanden. Denn das Logo der neuen Kulturstiftung ist ein Kuhkopf , der Titel: Schermbecker Landhelden. Peter Kaprolat sagt dazu: „Mit Selbstbewusstsein und unaufgeregt cool ist das der Botschafter für viele Dinge die in Schermbeck jetzt stattfinden“. Eine Internetseite dazu ist bereits online. Marcell Oppenberg beschreibt sie: “Die Ansprache ist locker und frisch und macht Lust zu schauen“. www.schermbecker-landhelden.de
Ideen für Veranstaltung gebe bereits unzählige, wobei die bewährten Veranstaltungen in den Kindergärten und Schulen, die sowas wie Selbstläufer wären, erhalten bleiben. Jetzt müsste gerechnet und geschaut werden, was mit dem vorhandenen Budget auf die Beine gestellt werden kann. 10.000 Euro stehen der Kulturstiftung 2.0 aus dem Haushalt zur Verfügung. „Wir freuen uns über jede Spende“, versichert Oppenberg, die kulturellen Angebote in Schermbeck zu erhalten sei das Ziel. Musiker Kenneth Stewart schwärmt von dem Begegnungszentrum als Veranstaltungsort und auch die Ehem. Ref. Kirche habe es ihm angetan versichert er. Diese wird übrigens ein neues Outfit erhalten.
Die "Kick-off" Veranstaltung findet am 14.6. statt. Dafür konnten „The Rat Pack mit Band“ gewonnen werden. Los geht’s um 20 Uhr im Begegnungszentrum des Rathauses. Karten kosten im Vorverkauf 23 Euro -an der Abendkasse 27 Euro. Karten sind im Bürgerbüro und bei den örtlichen Banken zu erhalten.
THE RAT PACK Live & Swingin ist eine Hommage an die legendären Treffen von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. im Sands Hotel Las Vegas, mit vielen Hits und Klassikern, die Musikgeschichte geschrieben haben. Das Trio imitiert oder parodiert die berühmten Vorbilder nicht einfach nur, sondern stellt sie auf der Bühne ganz authentisch da
Mit berühmten Songs wie „Volare“, „Candy Man“, „Lady is a Tramp“, „Strangers in the Night“ oder „My Way“ bringen die Musiker Nostalgiker zum Schwärmen und die jüngere Generation zum Staunen.
"Jetzt haben die Schermbecker es in der Hand", so Mike Rexforth.

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen