icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Gemeinde Schermbeck testet EPS-Fallen 

13.3.2020 Schermbeck. Nach dem starken Befall durch den Eichenprozessionsspinner (EPS) in den vergangenen Jahren hat sich die Gemeinde Schermbeck weiter mit dem Thema beschäftigt.

Zuletzt in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Rates der Gemeinde Schermbeck am 02.10.2019 wurden die gesamte Entwicklung und die ergriffenen Maßnahmen dargestellt.

Auf der Internetseite www.schermbeck.de eine neue Themenseite zum Eichenprozessionsspinner verfügbar, auf der die häufig gestellten Fragen beantwortet werden.

Ebenfalls seit gestern hat die Gemeindeverwaltung an jeweils einem Ort in Schermbeck und in Gahlen an verschiedenen Bäumen auch die neuen EPS-Fallen anbringen lassen. Bei diesem Verfahren werden eng anliegende Ringe um den Eichenstamm angebracht. Bei der „Prozession“ der Tiere fallen diese, durch einen Lockstoff angelockt, in einen am Ring befestigten Köderbeutel. Durch die Sonnenwärme sollen die Tiere mit Haaren unschädlich werden. Der Beutel kann anschließend händisch entleert werden.

Der Erfolg dieser alternativen Bekämpfungsmethode bleibt abzuwarten und wird von der Gemeinde Schermbeck evaluiert werden.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.