icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Das Nähmaschinen-Projekt „Ponugodu“ zeigt Erfolge

28.1.2020 Schermbeck (pd). Barbara und Nicolai Böing, Barbara und Stephan Stender, Anette Speckamp sowie Pastor Xavier Muppala berichten aus dem Nähmaschinenprojekt

Unter dem Motto „Starke Frauen“ befasst sich unser Projekt mit der Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen, politischen und gesetzlichen Stärke von Frauen. Mit diesem Ziel haben wir das Nähzentrum in Ponugodu, Indien eröffnet.

Die dritte Nähgruppe
Seit 18. November hat die dritte Nähgruppe begonnen. Ein herzliches Dankeschön an die KAB Schermbeck für 10 neuen Nähmaschinen, 2 Stickmaschinen und 1 Overlock-Maschine und anderes Material. Die Ausbildung läuft bis Ende Mai 2020. Zum Schluss ihrer Ausbildung bekommen die Teilnehmerinnen die Maschinen ebenfalls als Geschenk. Die Gruppe besteht aus 10 Frauen zwischen 18 und 22 Jahren, die 8 Stunden am Tag bis Mai 2020 das Nähen lernen. In der Gruppe sind drei Religionen: Christen, Hindus und Muslime vertreten.

Monatliche Kosten
Danke an die vielen einzelnen Spender, die regelmäßig Geld überweisen und es uns so ermöglichen, die laufenden Kosten für Lehrerin, Hausmeister, Helfer, Strom etc. zu decken. Ohne Ihre monatlichen Spenden könnten wir das Nähzentrum nicht am Leben erhalten.

Finanzielle Unabhängigkeit der ausgebildeten Frauen
Als wir im November in Indien waren, hatten wir die Möglichkeit, die Familien der Frauen zu besuchen, die im Ludgerus-Nähzentrum bereits ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Die Frauen sind sehr dankbar für die Hilfe, selbstbewusster und selbständig zu werden. Die Frauen verdienen pro Tag 5-9 €. (IND Rs. 400 – 700), es ist ein würdiges Einkommen pro Tag. Mit diesem Geld können sie maßgeblich zum Familieneinkommen beitragen.

Schultaschen
Am 14. November haben wir Schul-Rucksäcke an 200 Schulkinder der St. Joseph’s High School, Ponugodu übergeben.

Anfang Februar 2020 werden wir noch
200 Schultaschen an die Schulkinder der St. Joseph’s High School, Ponugodu. sowie 200 Schultaschen an die Schulkinder der Staatlichen Schule, Ponugodu. und  100 Schultaschen an die Schulkinder der St. Joseph’s Girls High School, Hyderabad übergeben.

Gründung des Förderverein „SPURTHI SOCIETY“
Für die bessere Verwaltung und Durchführung der vielfältigen Aktivitäten haben wir „SPURTHI SOCIETY“ gegründet.
Spurthi bedeutet Inspiration und ist eine Abkürzung von Schermbeck Ponugodu United Rural Technological Human development Initiative.
Am 28. Juni 2019 wurde der Förderverein „Spurthi Society“ von den indischen Vereinsregistern (Registrar of Societies) anerkannt und genehmigt.

Wir danken Ihnen allen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung und Hilfe.

Barbara und Nicolai Böing
Barbara und Stephan Stender
Anette Speckamp
Pastor Xavier Muppala

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.