icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Bis 2015 keine Krebshäufigkeit in der Gemeinde aufgefallen

23.1.2020 Schermbeck. Die BfB Fraktion richtete kürzlich eine Anfrage an das Institut "Krebsregister". Ob es eine Häufigkeit von krebserkrankungen gibt, wollte Klaus Roth wissen.


Die Anwort:
(..)Das Landeskrebsregister NRW dokumentiert seit 15 Jahren alle landesweit neu auftretenden Krebserkrankungen. Auswertungen können für die Diagnosejahre ab etwa 2008 bis auf die Gemeindeebene durchgeführt werden. Kleinräumigere Auswertungen auf der Ebene von Ortsteilen, Siedlungsgebieten oder einzelnen Straßenzügen sind leider nicht möglich.

Für die Gemeinde Schermbeck wurde bereits Mitte 2018 eine Analyse zur Krebshäufigkeit durchgeführt, bei der kein erhöhtes Krebsvorkommen festgestellt wurde. Damals konnten Daten bis einschließlich 2015 ausgewertet werden.

Zur Zeit wird unsere Datenbank um weitere Diagnosejahre ergänzt und ab Februar stehen uns dann Daten bis einschließlich 2017 zur Verfügung.

Wir werden die von Ihnen angefragten Analysen daher ab Anfang Februar durchführen und bitten Sie bis dahin noch um etwas Geduld.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.