ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

 

Storchenfreude in Uefte-Nach zwei Jahren wurde das Nest bei den Woestes bezogen

7.6.2024 Uefte (geg). Reni und Norbert Woeste leben recht naturnah und sind absolute Storchenfans. Und das schon lange. Nachdem sie sich viele Jahre an Storchennestern in der Umgebung -zum Beispiel in Hervest-Dorsten oder in Bislich - erfreut haben, baute Norbert Woeste im August 2021 auf seiner Wiese ebenfalls einen Storchenhorst. 10 Meter hoch ist er geworden. “So ein eigener Storchenhorst war schon immer mein Traum“, freut sich Nobert Woeste über den diesjährigen Erfolg.


Aber: Zwei Jahre lang passierte zunächst nichts. Immer wieder kam der eine oder andere Adebar zur „Wohnungsbesichtigung“, aber keiner blieb. In diesem Jahr hat Norbert Woeste das Nest nochmal ausgebessert und mit weißer Farbe herumgekleckert. Als Täuschungsmanöver versteht sich. Und siehe da, der Erfolg stellte sich promtp ein. Ob das gewirkt hat oder ob es purer Zufall war, ist natürlich nicht nachzuvollziehen.
In diesem Jahr: „Es war der 21.3.“, die Woestes wissen es noch genau- wurde der „Horst“ endlich von einem Storchenpaar bezogen. Das Innenleben wurde von den Weißstörchen noch ausgebessert und Anfang April begann das Weibchen zu brüten.

Nach rund 30 Tagen schlüpften die blinden und fast nackten Jungvögel – in diesem Fall waren es drei. Während einer der Störche ständig am Nest Wache hält und die Kleinen vor Regen, Kälte oder Hitze schützt, sorgt der andere für Nahrung. „Das geht im ständigen Wechsel“, haben die Woestes beobachtet. Leider sind zwei der Jungstörche nach einigen Tagen bereits verstorben. Norbert Woeste fand sie unter dem Storchenhorst. Der dritte wächst heran und scheint putzmunter wie von unten zu beobachten ist.

Christian Knufmann aus Uefte hat es sich nicht nehmen lassen, das Nest mit der Drohne zu filmen

 

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.