ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Was tun bei Knieschmerzen? -Oberarzt informiert über Gelenkersatz und operative Behandlungsmöglichkeiten

4.6.2024 Schermbeck (pd). „Knieschmerzen – was tun?“ Fragen zu diesem Thema beantwortet Malek Elbakuri, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Marien-Hospital Wesel, bei einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 12. Juni, 17 Uhr, im Marienheim in Schermbeck (Erler Straße).

Es geht insbesondere um diese Aspekte:
• Knie-TEPs (Totalendoprothese)
• Beschwerden bei Knie-TEPs
• Gelenkverschleiß
• operative Behandlungsmöglichkeiten

Die Arthrose des Kniegelenks zählt zu den häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparats. Sie führt zu Schmerzen mit Bewegungseinschränkung und somit zum Verlust von Mobilität und Lebensqualität. Durch den Einsatz von Kunstgelenken kann diese Verschleißerkrankung erfolgreich behandelt werden. Das zertifizierte Endoprothetikzentrum am Marien-Hospital setzt dabei auf innovative Konzepte, die eine schnelle Rehabilitation zulassen.

Der Eintritt zu der Informationsveranstaltung ist frei.

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.