icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Beziehungstat: Mann nach Messerstich in Lebensgefahr

12.4.2019 Dorsten (ots) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Recklinghausen

Am Donnerstag, 11.04.2019, gegen 22.15 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Dorsten, Lindenfelder Straße, zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 50- jährigen Deutschen und seiner 53-jährigen deutschen Lebensgefährtin. I
m Verlaufe dieser Streitigkeiten bedrohte der unter Alkoholeinwirkung stehende 50- jährige Mann seine Partnerin, woraufhin sich diese sich durch einen Messerstich verteidigte. Sie informierte unverzüglich die Polizei. Durch die zeitgleich eintreffenden Rettungskräfte konnte der Geschädigte einer Fachklinik zugeführt werden. Durch den Stich wurde die Lunge des Mannes perforiert, sodass akute Lebensgefahr bestand. Der Gesundheitszustand des Geschädigten ist derzeit stabil.
Die Beschuldigte ist geständig. Die Tathandlung wird derzeit rechtlich von der Staatsanwaltschaft Essen als Notwehrhandlung gewertet. Die Beschuldigte wurde entlassen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen