icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Ansprechende Gewerbeimmobilie mit Halle und Freifläche in Schermbeck

Weiterlesen ...

suchen


800 bunt kostümierte Damen rocken die Niederrheinhalle

11.2.2019 Wesel (geg). Während viele Mitbürger sich am Sonntagmorgen um neun Uhr noch gemütlich im Bett räkelten, oder sich am Frühstückstisch labten, hat der Karnevalsvirus viele Frauen schon früh aus dem Bett getrieben. Denn die ersten der 800 Närrinnen die an der Damensitzung in der Niederrheinhalle teilnahmen, oder eher gesagt ausgelassen feierten, erfreuten sich dort an dem reichhaltigen Frühstücksbuffet. „Das war so lecker und so vielseitig, das hat sich echt gelohnt und war eine tolle Einstimmung auf das was wir hier erleben“, so eine Clownin aus Hünxe, die mit Freundinnen die ausgelassene Stimmung genoss. Schon ab 10 Uhr wurden die fantasievoll verkleideten Damen bei der 24. Damensitzung – organisiert von Muttis Brave- Young Generation- mit Partymusik in eine ausgelassene Stimmung versetzt.


Wie in jedem Jahr kam eine Truppe aus Mehrhoog mit dem Planwagen angereist. Und den ersten Tisch auf der rechten Seite direkt an der Bühne hatte die Disneytruppe mit Beschlag belegt. „Den haben wir jedes Jahr“ erzählten die bunt kostümierten Frauen. Wie sie das machen verrieten sie allerdings nicht. Obwohl auch ein Tisch am Ende des Saales keine schlechte Wahl ist, wie sich zeigte. Die Bühne ragte bis fast zum Ausgang, so dass auch die Närrinnen auf den hinteren Plätzen mitten im Geschehen waren und ein nicht von der Hand zu weisender Vorteil: Sie hatten ausreichend Platz zum Tanzen. Das stellten auch Claudia, Elke, Annika und Marcile aus Wesel fest. Denn eigentlich hatten sie einen der vorderen Tische gebucht, aber der war bei ihrem Eintreffen bereits besetzt (worden). Aber da die als Gewitterwolken verkleideten Mädels, eben keine Gewitterhexen sind, suchten sie sich ein anderes Plätzchen und ließen sich mit Freigetränken von den Organisatoren trösten. Das Quartett hatte sich morgens zum Frühstück getroffen, sich gemeinsam geschminkt, verkleidet und ist dann losgezogen. Sie waren zum ersten Mal dabei, feiern sonst schon mal in Düsseldorf. Marcile bemerkte begeistert, dass diese Damensitzung eine gute Alternative sei, während sie mit ihren Freundinnen zu den “Roten Rosen“ und „Sierra Madre“ begeistert sang und schunkelte. Bei den Coversongs bekannter Ohrwürmer aus unterschiedlichen Jahrzehnten ließ es sich ausgezeichnet abfeiern und mitschmettern. Die Mädels zog es recht schnell von den Stühlen. Immer wieder gingen die Hände in die Höhe, es wurde mitgeklatscht, gesprungen und getanzt, so dass die Halle bebte.


Ihren Auftritt hatte auch das Prinzenpaar des CAW, ihre Lieblichkeit Prinzessin Sonja I, und Prinz Christian I die mit Garde und Tanzmariechen auf die Bühne zogen. Prinzessin Sonja kennt die Sitzung ganz gut, erzählte sie und findet sie super stimmungsvoll.
Aber vermisste denn niemand die Männer zu feiern?? „Neee die brauchen wir hier nicht“ kommentierte ein Trüppchen fröhlicher Mädels die Frage. Und natürlich gab es auch wieder die Nummernboys, die zwischen den Showacts Sexopeal verströmten. Allerdings waren die Damen da geteilter Meinung, während die einen begeistert zur Bühne stürmten um ein Lächeln oder eine Berührung zu erhaschen, nutzten die anderen den Moment, um zu rauchen oder die Toiletten aufzusuchen. „Das haben wir zuhause“, hieß es augenzwinkernd.


Das abwechslungsreiche Programm begeistert mittlerweile drei Generationen und ließ den Mädels kaum Momente zum Luft holen. Egal ob die Schlagermafia, das DJ Ötzi Double, Edwina de Pooter oder dat Hätzblatt und andere- sie alle sorgen mit ihren Beiträgen für eine Mordsstimmung in der Weseler Niederrheinhalle.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen