Auto auf Bahnübergang in Wulfen von Zug erfasst

15.11.2018 Wulfen (ots) - Heute, gegen 8.50 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Autofahrer aus Dorsten mit seinem Pkw auf einer Verbindungsstraße zwischen Hervester Straße und Verspohlweg. Als der den dortigen unbeschrankten Bahnübergang überqueren wollte, erfasste ihn ein Personenzug der Nordwestbahn. Der Zug kam nach etwa 150 Metern am Bahnübergang Munastraße/Köhlerstraße zum Stehen. Der 63-Jährige Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 27-jährige Lokführer aus Marl erlitt einen Schock und wurde medizinisch betreut. Die 14 Fahrgäste im Personenzug blieben unverletzt.
Die Unfallursache steht zur Zeit noch nicht fest. Die Ermittlungen dazu dauern an.