icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Täter des Mordopfers schnell gefasst 

19.9.2018 Hünxe/Duisburg (ots) - Im Falle des getöteten 82-jährigen Mannes aus Hünxe hat das zuständige Amtsgericht am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Raubmordes  erlassen. Der 40 Jahre alte Tatverdächtige aus Hünxe hat in der Vernehmung unter dem Druck der vorgelegten Indizien die Tat gestanden. Er kannte den Witwer seit längerem und hatte gelegentlich für ihn gearbeitet.
Am Samstagnachmittag ging er nach eigener Einlassung mit der Absicht zu dem 82-Jährigen, ihn umzubringen, um an sein Geld zu kommen. Deshalb hatte er auch ein Beil dabei, womit er sein Opfer von hinten erschlug. Anschließend flüchtete er mit der Geldbörse des früheren Lehrers. Auch das Tatwerkzeug nahm er mit.
Die ca. 200 Euro Bargeld verspielte er am gleichen Abend in einer Spielhalle. In der Nacht hob er mit der EC-Karte des Opfers an zwei Geldautomaten im Kreis Wesel je 500 Euro ab. In der Wohnung des Dachdeckers fanden die Ermittler zwei Beile, die als Tatwerkzeug in Frage kommen. Sie werden zurzeit kriminaltechnisch untersucht.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen