Open Air Ausstellung alter Schätzen auf Lühlerheim

5.7.2018 Weselerwald. Strahlende Gesichter gab es bei den Veranstaltern des Oldtimertages auf dem weitläufigen Gelände der Ev. Stiftung Lühlerheim.

„Irgendwann haben wir den Überblick verloren“, hieß es von Seiten der Organisatoren, aber anhand der ausgegebenen Broschüren wisse man, dass die Zahl der Teilnehmer die Zahl 600 deutlich übersteige. Und da man weiß, dass alte Autos ja schon mal undicht sind und ein wenig Öl verlieren, bekamen die Aussteller auch ein entsprechendes Stück Pappe in die Hand gedrückt, um den Lühlerheimschen Boden nicht zu beschmutzen. Dafür und für einen reibungslosen Ablauf sorgten die knapp 40 Mitglieder des Vereins. Ehrenamtlich versteht sich.
Unzählige PKW, Traktoren, Mofas, Motorräder und Roller waren auf dem Gelände zu bewundern. Aber nicht nur das. Sie weckten auch Erinnerungen. „Guck mal Mandy, das war mein erstes Auto", berichtet eine Mutter ihrer Tochter und zeigt auf einen braun/orangefarbenen Opel Kadett.


Johannes Besten nennt eine „vanillefarbene" Isetta (Bj 1957) mit Anhänger sein eigen. Vor 15 Jahren hat er sie gekauft und komplett restaurieren müssen. Maximal 75km/h schafft das Fahrzeug mit den 12 PS unter der Haube. „Bei schönem Wetter mach ich mit ihr mal eine Ausfahrt oder fahre zu Oldtimerveranstaltungen", berichtet Johannes Besten. Dann muss sie wieder in die Halle.
Den ganzen Tag über herrschte auf dem Gelände ein ständiges Kommen und Gehen. Die Besucher flanierten begeistert zwischen den alten Schätzen auf dem Gelände, standen hier und guckten dort- viele mit der Kamera in der Hand.


Viele Gäste waren auch auf der Suche nach Ersatzteilen, und wer das Gewünschte nicht fand, fand aber sicherlich jemanden der einen kennt, der wiederum einen kennt…………
Die Besucher erfreuten sich an den Leckereien der Lühlerheimschen Küche im großen Zelt und dem Cafe Lühlerheide, oder genossen unter den alten Baumen ganz einfach die benzingeschwängerte Atmosphäre der Anlage und führten Benzingespräche. „Wie alt ist er denn“, „Wo hast Du den gekauft“, „Was hast Du schon reingesteckt“ das und noch viel mehr waren Fragen die Aussteller und Besucher gleichermaßen interessierten.

Text Gaby Eggert
Fotos Marc Anschütz


Mehr Fotos
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/oldtimershow-luehlerheim-fotos-marc-anschuetz