Stellungnahme von Pastor Klaus Honermann

20.6.2018 Schermbeck- Kurz und knapp. Im zweiten Gebot heißt es: „Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen“ (Ex. 20,7)

Als Christen protestieren wir dagegen, dass die Regierung von Donald Trump, Kinder von ihren Eltern trennt, sie in Käfige sperrt und es durch Minister Session mit der Bibel rechtfertigt. Das ist Missbrauch Gottes für eine unmenschliche Politik.

Joomla SEF URLs by Artio