icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Kennt Ihr schon die Eselsfreunde Niederrhein?

27.4.2018 Schermbeck (pd). Ein neuer Verein stellt sich vor .  Die EselFreunde NiederRhein e.V. sind ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hünxe. Wie der Vereinsname schon verrät, haben sich hier Menschen zusammengefunden, die sich dem Langohr Esel verschrieben haben. Es sind nicht nur Mitglieder mit Eseln sondern auch viele Jugendliche und Liebhaber ohne Tiere.
Am 1. März 2018 wurde der Verein beim Amtsgericht in Duisburg unter Nummer 5827 ins Vereinsregister eingetragen.
Dem Vorstand des Vereins gehören an::
1. Vorsitzende: Nadine Sperling, wohnhaft in Hamminkeln-Mehrhoog
2. Vorsitzende: Barbara Feldmann, wohnhaft in Hünxe
Schatzmeisterin: Inge Gores, wohnhaft in Hamminkeln-Dingden
Schriftführer: Diethelm Adlunger, wohnhaft in Schermbeck 
Wir haben bereits als Interessengemeinschaft der Eselfreunde vom Niederrhein in 2016 mit WeselMarketing zur 775-Jahr-Feier der Stadt erstmals ein großes EselFest ausgerichtet. Auch in diesem Jahr, zur 777-Jahr-Feier werden wir wieder dabeisein. Darüberhinaus veranstalten wir regelmäßig Esel-Sprechstunden mit Erfahrungsaustausch, Esel-Training, Esel-Wanderungen und Kutschen-Fahrten.
Hierzu sind Gäste und Eselliebhaber herzlich willkommen.
Auf örtlichen Festen (z.B. Weihnachtsmarkt, HofFeste) sind wir auch gerne dabei und stellen unsere Arbeit vor.
Um alle diese regionalen Tätigkeiten besser umsetzen zu können und auch verantwortliche Ansprechpartner vor Ort zu haben, haben wir diesen selbständigen Verein gegründet.
Dabei liegt uns das Wohl unserer, und auch das Wohl aller Esel und Mulis, am Herzen.   
Ein Wort zum Esel:
Wir haben im Umgang mit unseren Eseln erfahren, dass der Hausesel bei richtiger Haltung, Zucht und Nutzung sehr viele Qualitäten der wilden Esel hat.
Kaum jemandem ist bewusst, das unser Hausesel in Nordeuropa ein Exot ist, wie auch das Kamel und der Vogel Strauß.
So stehen sie im schlimmsten Fall als "Beistellesel" bei einem schwerfuttrigen Warmblüter auf der fetten Weide - übergewichtig, nass und mit einer schlimmen Hufrehe, die noch Keiner bemerkt hat, da der Esel lange und still leidet.
Esel zeigen anders als Pferde nur sehr selten Schmerzen. So wird der Tierarzt oft erst gerufen, wenn es schon zu spät ist. Der Esel leidet still und manchmal sehr lange.
Die Ernährung der Esel ist hier bei uns nicht einfach, da im Herkunftsland Weiden und Wiesen unbekannt sind. Feuchte deutsche Böden sind nichts für Eselhufe und er leidet unter Licht- und Wärmemangel. Auch besitzt der Esel kein Hautfett und wird schnell bis auf die Haut nass. So einfach die Haltung eines Esels in Afrika ist, so schwierig und aufwendig ist sie bei uns!

(B.B.-IGEM e.V.)
Die Botschaft vom gesunden, fröhlichen und leistungsfähigen Esel wollen wir  allen Eselhaltern am Niederrhein näher bringen. Gerade in unserer Region werden sehr viele Esel nicht artgerecht gehalten, oftmals weil die Besitzer es nicht besser wissen.
Wir treffen uns bereits regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, möglichst viele und neue Eselbesitzer anzusprechen um für eine artgerechte Haltung der Tiere zu werben.
Auf öffentlichen Veranstaltungen (EselTreffen, EselWanderungen) informieren wir über unsere Arbeit und sprechen hier auch gezielt Jugendliche an.
Unsere Esel wirken sehr positiv auf Kinder und Jugendliche. Die meisten Kinder werden von den Tieren geradezu angezogen und genießen den Umgang mit ihnen.  
EselFreunde NiederRhein e.V.
Wilhelmstr. 114 - 46569 Hünxe
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Nadine Sperling: +49 178 6058010
Barbara Feldmann: +49 160 94491232

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen