82jähriger Schermbecker bei Unfall schwerst verletzt

15.11.2017 Uefte (geg). Um 11.47 Uhr erreichte die Polizei in Wesel die Information eines Unfalls auf der Erler Staße in Höhe der alten Schule.


Ein 82jähriger Schermbecker war mit seinem Fahrzeug aus Richtung Erle kommend aus ungeklärtem Grund in der Linkskurve von der Straße abgekommen. Der PKW landete im Graben überschlug sich, schleuderte zurück auf die Straße blieb dann auf der Seite liegen. 
Die alarmierte Feuerwehr musste den Mann mit Schere und Spreizer aus dem PKW befreien.
Der verunfallte Schermbecker wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen- Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizeipressestelle mit.
Für die Dauer der Aufräum- und Säuberungsarbeiten war die Erler Straße gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. 

Fie Polizei sucht Zeugen
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.