icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Hydraulikschlauch geplatzt

Von Ellen Großblotekamp
13.3.2020 Schermbeck. Die Feuerwehr Dorsten wurde am Freitagmorgen gegen 03:22 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Freudenbergstraße/ BAB 31 alarmiert.

Vor Ort wurde fest gestellt, dass die Einsatzstelle auf Schermbecker Gebiet liegt. Daraufhin wurde vom Einsatzleiter die Feuerwehr Schermbeck alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen zeigte sich ein Schwertransporter, bei dem ein Hydraulikschlauch geplatzt war. Seitens der Feuerwehren wurden Erstmaßnahmen eingeleitet. Eine Spezialfirma für die Ölspurbeseitigung wurde nachgedorfert. Die Feuerwehr Dorsten konnte einrücken. Die Feuerwehr Schermbeck verblieb bis zum Eintreffen der Spezialfirma vor Ort. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Spezialfirma und an die Polizei übergeben. Für die feuerwehr endete der Einsatz gegen 05:30 Uhr.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.