icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Relativ ruhige Nacht für die Feuerwehr

10.2.2020 Schermbeck Eine relativ ruhige Nacht verlebten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr. Gegen 23 Uhr kamen drei Einsätze kiurz hintereinander berichtete Wehrführer Gregor Sebastian.

 

Seit gestern Nachmittag wurden neun Einsätze von der Feuerwehr Schermbeck abgearbeitet.

Meist ging es hierbei um umgefallene Bäume, welche Straßen blockierten. Auch eine überschwemmte Straße im Bereich der Unterführung „Östricher Straße“ ließ die Wehr am späten Abend ausrücken.
Die Einsatzkräfte konnten den Rest der Nacht im heimischen Bett verbringen. Der erste Einsatz heute Morgen erfolgte gegen 7 Uhr. "Wir rechnen damit dass da noch einiges kommt, wenn die Leute aufgestanden sind und Schäden feststellen, wobei wir ja nicht für alles zutsändig sind", so Sebastian.

Der Kreis Wesel meldet dazu
Durch das Sturmtief „Sabine“ gab es bisher seit Sonntag, 9. Februar, im gesamten Kreisgebiet rund 130 Einsätze. Rund 950 Einsatzkräfte aus dem gesamten Kreis Wesel wurden alarmiert. Die meisten Einsätze konzentrierten sich auf umgestürzte Bäume.

Die Kreisverwaltung Wesel hatte am Sonntag vorsorglich die Koordinierungsgruppe zur allgemeinen Gefahrenabwehr einberufen, zu der neben Vertreter/innen der Kreisverwaltung auch Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen gehören. Von der Kreisleitstelle aus organisierte die Koordinierungsgruppe Hilfe für die Menschen im Kreisgebiet, die vom Sturmtief betroffen waren. Trotz einiger umgestürzter Bäume und umherfliegender Äste hatten die Einsatzkräfte die Lage auch dank guter Vorbereitung insgesamt unter Kontrolle.

Sturmtief Sabine sei weiterhin deutlich zu spüren, hieß es

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.