icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


U15 setzt sich in Spitzengruppe fest

Von Dino Venezia
9.2.2020 Schermbeck Im ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause war heute die U15 des 1.SC BW Wulfen in der Volksbank-Arena zu Gast.

Das Heimrecht wurde getauscht, da der neue Kunstrasenplatz in Wulfen noch nicht fertig ist.
Nach einer kurzen Vorbereitung wussten wir nicht wo wir standen und mit Wulfen kam eine Mannschaft, die bei einem Sieg ebenfalls oben dran war.
Im Vorfeld fielen mit Matthis und Fabian zwei wichtige Leistungsträger aus und Bent und Jakob möchten leider keinen Fußball mehr spielen.

In der ersten Halbzeit war unser Spiel von vielen Fehlpässen und Unkonzentriertheiten geprägt. Wulfen stand sehr kompakt und versuchte mit langen Bällen immer wieder ihren schnellen Stürmer einzusetzen. Nach einem langen Pass in die Spitze hatte Luis dann die erste Chance, scheiterte aber am Torhüter. Nur eine Minute später spielte Linus einen Pass in den Sechzehner, wo Luis völlig frei stand und locker zum 1:0 einschob (7.). Kurz danach spielten wir uns super durch und Henning stand völlig frei vor dem Torhüter, konnte den Ball aber nicht verwerten. Nach einer Ecke für uns (!!) schlug Wulfen den Ball dann lang nach vorne, wo der Wulfener Stürmer das Laufduell für sich entscheiden und zum 1:1 ausgleichen konnte (15.). Das darf uns so nicht passieren!
Wir machten aber sofort weiter Druck, doch der letzte Ball wurde oft zu spät oder zu ungenau gespielt. In der 26. Minute fiel dann das 2:1 für uns und erneut hieß der Torschütze Luis. Henning spielte den Ball in den Lauf von Niklas, der den Ball quer auf Luis legte und Luis traf aus 10m – tolles Tor.
Direkt eine Minute später war es erneut der starke Luis, der mit rechts den Innenpfosten traf. Schade! Fünf Minuten vor der Pause war es wieder Luis, der überhaupt nicht zu halten war, aber auch diese 100%ige Chance wurde vergeben. Hoffentlich rächt sich sowas nicht.
Zur Pause blieb es beim 2:1.

Nach der Pause wollten wir sofort weiter Druck machen und es klappte hervorragend. Es waren wenige Sekunden in Hälfte 2 gespielt, als Erik T. und Luis sich klasse durchspielten, den Ball auf Henning legten und schon stand es 3:1 (36.). Vom Anpfiff weg erkämpften wir uns sofort den Ball. Til ging auf rechts ab, flankte aus Luis und Luis erzielte seinen dritten Treffer zum 4:1 (37.). Klasse!
Wulfen war geschockt und wir bestimmten das Spiel. Defensiv standen wir nun sehr sicher und der Ball lief viel besser in unseren Reihen, als noch in der ersten Halbzeit. In der 47. Minute traf Luis auf Vorlage von Niklas zum zweiten Mal den Pfosten.
Nach 44 Minuten bekam Wulfen am Sechzehner einen Freistoß und verkürzte hoch in den rechten Winkel auf 2:4. Keine Chance für Johann im Tor.
Etwas später setzte Luis sich links im Tempo stark durch, passte auf Henning, dessen Schuss abgewehrt wurde (53.). Kurz danach war für Luis Schluss und Mahmoud ging in die Spitze. Wir stellten etwas um, was man aber überhaupt nicht bemerkte. Linus spielte in der 56. Minute einen Traumpass auf Henning und schon stand es 5:2. Den 6:2-Endstand erzielte Linus, der eine tolle Vorbereitung von Til nur noch einschieben musste. Mit dem Schlusspfiff wurde ein Tor von Lavinia noch zurückgepfiffen, da der gute Schiedsrichter den Vorteil abpfiff und auf Freistoß entschied.
Am Ende ein verdienter Sieg gegen einen guten Gegner, der uns weiterhin in der Spitzengruppe hält.

Die Mannschaft hat sich heute kontinuierlich gesteigert und am Ende mit 3 Punkten belohnt.
Der nächste Gegner ist die JSG ETuS/Lippramsdorf, die kommenden Samstag in die Volksbank-Arena kommt. Da möchten wir natürlich die nächsten 3 Punkte holen und werden uns dafür in der Trainingswoche gut vorbereiten.

Für den SVS am Ball waren:
Johann, Linus (1), Tim, Erik R., Levin, Niklas, Luis (3), Erik T., Henning (2), Max, Til, Ben B., Ben K., Lavinia und Mahmoud

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.