icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Musikalisches Highlight in der St. Georgskirche Schermbeck

Von Marie-Luise Derwing-Franz
28.1.2020 Schermbeck. Alle Jahre wieder… zum Jahresbeginn startet die Konzertreihe mit einem Benefizkonzert für das Jahr 2020. Kein geringerer als George Gershwin stand im Mittelpunkt des musikalischen Abends. Seine Kompositionen umfassen sowohl klassische als auch populäre Musik.
Ratko Delorko präsentierte das Klavierwerk des amerikanischen Komponisten. Der renommierte Musiker lehrt an der Hochschule für Musik in Frankfurt und leitet als Gastprofessor weitere Meisterkurse. Ein Kenner der Branche.
Schon während der ersten drei Stücke „The Three Preludes“ konnten die Zuschauer erleben, wie virtuos Delorko am Flügel brillierte. Geradezu schwerelos, facettenreich und akzentuiert gab er gleich zu Anfang einen Einblick in sein musikalisches Können. In den kurzen Spielpausen erzählte der engagierte Musiker von der Arbeit und dem Leben Gershwins, um sich sogleich, nicht müde werdend, wieder an den Flügel zu setzen und einige beispielhafte Stücke des Komponisten zu spielen.
So dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Füße rhythmisch-wippend zwischen den Kirchenbänken zu entdecken war. Nur zu gern ließen sich die Zuhörer*innen in die Broadway- und Filmwelt von George Gershwin entführen. Die bekannten Songs aus „Ein Amerikaner in Paris“ oder „Porgy & Bess“ ließen die Publikumsherzen höherschlagen.
Der gut gelaunte Ratko Delorko verstand es ähnlich wie George Gershwin bei Festen oder privaten Soireen die Zuhörer zu unterhalten. Die „Rhapsody in Blue“ bildete einen weiteren Höhepunkt für dieses gelungene Konzert. Man hätte gerne noch länger gelauscht.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.