icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Lesung gegen das Vergessen in der Gaststätte Nappenfeld`s

28.1.2020 Schermbeck (pd).  Die Schermbecker Ortsgruppe „Aufstehen gegen Rassismus“ lädt zu einer besonderen Lesung ein, am Freitag den 14. Februar bei Nappenfeld`s, an der Kirche 6 in Schermbeck.

Beginn um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Hier wird die Schermbecker Autorin Marlis Fengels ausgewählte Passagen ihres Romans „Die Schönenbecker – vom Untergang eines Dorfes“ vorlesen. Nach der Lesung lädt sie zur Diskussion ein.
Die Geschichte beginnt im Jahre 1893 und zeigt, wie sich die Dinge in einem idyllischen Dorf entwickelt haben. Mit dem Ersten Weltkrieg und der zunächst bedrückenden, dann jedoch hoffnungsvollen Nachkriegszeit ändern sich das gesellschaftliche Klima und auch die Menschen. Eine zweite, erlebnishungrige, wirtschaftlich und politisch engagierte Generation wächst heran, die jedoch bald mit einem neuen Phänomen konfrontiert wird: dem radikalen Auftrumpfen der Nationalsozialisten. Unaufhaltsam steuern die Menschen einer furchtbaren Tragödie entgegen.
Gewisse Parallelen zum aktuellen Zeitgeschehen sind nicht von der Hand zu weisen. Daher soll die Lesung anregen, sich mit Geschichte und Gegenwart auseinanderzusetzen.
Die Schermbecker Aktivistin Elke Langenbrink der Ortsgruppe „Aufstehen gegen Rassismus“ hat die Autorin Marlis Fengels für diese Lesung gewinnen können.

Jeden ersten Freitag im Monat trifft sich die Gruppe zum Stammtisch um 18.00 Uhr bei Nappenfeld`s.
Wer hier selbst aktiv werden möchte ist am 7. Februar zum ersten Stammtisch in diesem Jahr herzlich willkommen, wie auch Teilnehmer*innen des Schermbeck/Dinslakener-Bündnisses.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.