icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Kreis Wesel stellt Erlebnisangebote auf der Touristikmesse Niederrhein vor

28.1.2020 Kreis Wesel (pd). Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel ist wieder mit vielen Städten und Gemeinden auf der Touristikmesse Niederrhein vertreten.

Am 01. und 02. Februar 2020 stellen Touristiker am Gemeinschaftsstand in den Messehallen Kalkar von 10 bis 17 Uhr viele aktuelle Angebote vor, die Naturerlebnisse mit kulturellen Highlights und kulinarischen Genussmomenten kombinieren. Ob Tagesauflug oder Kurzurlaub: Mit facettenreichen Angeboten zum Radfahren und Wandern, mit Naturexkursionen und Gästeführungen wartet der Niederrhein auf Messebesucher.

Das touristische Highlight in 2020 ist die Landesgartenschaft in Kamp-Lintfort. „Die Laga 2020 ist ein großer Gewinn für die Region. Wir sehen sie als einen grünen Motor, der den Tourismus ankurbeln und neben einem Plus an Tagesgästen auch eine Vielzahl von Kurzurlaubern an den Niederrhein bringen wird“, so Michael Düchting, Leiter der EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel. Für die Städte und Gemeinden im Kreis Wesel wird die Landesgartenschau (Laga) Kamp-Lintfort 2020 ab April Gelegenheit bieten, sich zu präsentieren.

Außerdem ist die neue Übersichtskarte zum installierten Knotenpunktsystem im Kreis Wesel kostenlos auf der Messe erhältlich. Die handliche Faltkarte ist praktisch für unterwegs und ermöglicht eine individuelle und flexible Routenplanung. Ein weiteres Highlight ist die „Tour de Flur“, die beliebte Fahrrad-Rundtour, die in diesem Jahr in Hamminkeln-Loikum hinter die Kulissen landwirtschaftlicher Betriebe führt. In Alpen werden sich erneut Pforten zu privaten Gartenparadiesen öffnen, Infos gibt es am Messestand. Die Gemeinde Schermbeck macht mit Leckereien einer Zuckerbäckerin neugierig auf das Straßensommerfest „Schermbeck genießen“, Xanten bewirbt das Römerfest „Schwerter, Brot und Spiele“ sowie das mittelalterliche Siegfriedspektakel und Rheinberg macht mit „Attraktiven Angeboten 2020“ Lust auf Ausflüge. Die Stadt Moers stellt auf der Messe Veranstaltungshighlights vor, wie beispielsweise die Nachtwächterführungen. In neuem Design zeigt sich das Infomaterial der Stadt Dinslaken.

Die Tageskarte für die Messe kostet 7 Euro, Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen: EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel,
Tel.: 0281/207-4085 oder unter www.kreis-wesel.de.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.