icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


VHS aktuell: Pieter Bruegel – Didgeridoo - Bridge

23.1.2020 Wesel (pd). Pieter Bruegel d. Ä., ein Künstler lebte in einer politisch höchst brisanten Zeit, was auch seine Bilder mit ihrer Kritik an der Herrschaft des katholischen Spaniens über die sog. spanischen Niederlande dokumentieren.

Der Nachwelt ist er zwar in erster Linie als 'Bauern-Bruegel' in Erinnerung geblieben, der die Lebensumstände auf dem Land sehr realistisch schildert, gleichzeitig geht seine Bedeutung aber deutlich darüber hinaus. Lange Zeit waren seine Bilder vergessen, bis man im 20. Jahrhundert entdeckte, dass sein Menschenbild und seine Vorstellung von Natur und Kosmos den Erfahrungen und den Wünschen des modernen Menschen entsprechen. Nach der spektakulären Ausstellung 2018 / 2019 in Wien und aktuell in Brüssel bietet dieser Vortrag auch in Wesel einen Zugang zu diesem berühmten Maler der niederländischen Renaissance. Donnerstag, 30.01.2020, 19.00 Uhr, VHS, Standort Wesel, Abendkasse: 7,- € Erwachsene, 3,- € Jugendliche

Ein Workshop, der sich an alle richtet, die gerne das Spielen auf diesem uralten und interessanten Instrument einmal ausprobieren möchten. Didi Spatz, Musikschulleiter und auf vielen Instrumenten zu Hause, spielt das Didgeridoo in Bands oder solo und ist sowohl als Dozent als auch als Künstler in ganz Deutschland unterwegs. Das Didgeridoo gilt als das älteste Blasinstrument der Welt. In diesem Workshop werden der Grundton, das Spielen von Tonvariationen, wie z.B. Obertöne und andere Basiselemente, Tierlaute und verschiedene rhythmische Elemente geprobt. Darüber hinaus wird der Einstieg in die Zirkulationsatmung vermittelt, die zum permanenten Spielen notwendig ist.
Übungsdidgeridoos werden vom Dozenten gegen eine Leihgebühr von 5,- € gestellt. Soweit vorhanden, dürfen gerne auch eigene Didgeridoos mitgebracht werden. Freitag, 31.01.2020, 17.00 – 20.00 Uhr, VHS, Standort Wesel, 50,- €

Bridge-Unterricht für Einsteiger*innen Eine Premiere in der VHS! Ab Donnerstag, 06.02.2020 besteht an 15 Terminen à 3 UE die Gelegenheit, mit einem professionellen und erfahrenen Übungsleiter, Christoph Antipiuk, in die Welt des Bridge-Spielen einzutauchen. Am Ende dieses ersten Semesters werden alle Bridge-Regeln und grundlegenden Spieltechniken ebenso wie die vereinfachte Mini-Bridge-Reizung nach den Regeln des Deutschen-Bridge-Verbandes (DBV) einwandfrei beherrscht. Für den Dozenten stellt Bridge ein wunderbares Hobby dar – es ist aber gleichzeitig ein anspruchsvolles Kartenspiel, welches als hochkomplizierter Denksport weltweit sehr verbreitet ist und angesehen ist. Da Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern, was die Anzahl der Bridgespieler*innen betrifft, deutlich hinterherhinkt, hat sich Christoph Antipiuk zum Ziel gesetzt, das zu ändern. Start: Donnerstag, 06.02.2020, 15 Termine, immer donnerstags, 18.00 – 20.15 Uhr, VHS, Standort Wesel, 99,- € ab 10 TN, 135,- € bei 8 TN


Ansprechpartnerin: Claudia Böckmann, Fachbereichsleiterin VHS Wesel-Hamminkeln-Schermbeck Ritterstr. 10-14, 46483 Wesel 0281 / 203-2590 o. 2343; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.