icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Die "Königsblauen Schermbecker" tagten

19.1.2020 Schermbeck (geg). Ratzfatz war die 25. Jahreshauptversammlung der "Königsblauen Schermbecker" nach einer knappen Stunde vom Tisch.


Das Wichtigste vorweg: Der Vorstand mit dem ersten Vorsitzenden Karsten Janz, dem zweiten Vorsitzenden Werner Heistermann, dem Geschäftsführer Peter (Pico) Anders, dem Kassierer Dustin Ziese, dem zweiten Kassierer Markus Rademacher und den Beisitzern Ulli Halbsguth und Alex Becker wurde einstimmig im Amt bestätigt.

Die Mitglieder freuten sich über eine ordentlich geführte Kasse und eine gute Finanzlage, so dass der Vorstand auf Antrag entlastet wurde.
Mitgliederentwicklung: Sieben Austritte, aber auch 14 Eintritte hatte der Fanclub zu verzeichnen. Somit tummeln sich Stand 31.12. mittlerweile 364 Mitglieder im Fanclub
In diesem Jahr wurde anlässlich der JHV nicht über die Vergabe des Zeckengeldes abgestimmt. Der Fanclub hatte nach Vorstandsbeschluss vom 07. Dez. 2019 entschieden, dass das Geld dem Spendenaufruf für die inzwischen verstorbene  Milla Mika zugute kommt. Insgesamt hat der Fanclub mit den Versteigerungsaktionen und der Spende von Olaf Thon auf der Weihnachtsfeier, auf das Spendenkonto einen Betrag von 719,04 Euro überwiesen.
Beim Rückblick berichtet der Vorsitzende Karsten unter anderem von einer erfolgreichen Teilnahme am Bürgerschießen der SG Altschermbeck. Bei den Herren erreichte Dirk Lohmann Platz eins. Bei den Damen freute sich Beate Koryttko über einen dritten Platz. In der Gesamtwertung schossen sich die "Königsblauen Schermbecker" auf Platz drei.
„Wir planen gerade mit der SG Altschermbeck ein vereinsinternes Schießen zu organisieren“, berichtete Karsten Janz.
Durchgeführt hat der Fanclub im letzten Jahr eine Planwagentour. Im März fand die Zeckengeldübergabe an den Elternkreis behinderter und nicht behinderter Menschen in Höhe von 519,04 Euro statt. Im letzten Jahr beteiligten sich die Königsblauen auch am Bankgeflüster. Im Mai fuhr der Fanclub zur Saisonabschlussfeier nach dem Heimspiel gegen Stuttgart mit circa 30 Personen incl. „Fahne hissen“ bei Anton. Im August trafen sich viele Mitglieder zur Saisoneröffnung bei „O“ zum Auswärtsspiel gegen Gladbach. An die Auswärtstour nach Augsburg dachten die Anwesenden gern zurück. „War toll“, war zu hören.
Der Vorstand freute sich über eine gute Teilnahme an der Weihnachtsfeier, bei der 14 Kinder vom Nikolaus bedacht wurden. Auch Olaf Thon guckte kurz vorbei.
In diesem Jahr möchte sich die Fanclubgemeinde mal mit der Fietze auf den Weg machen und weiterhin einen historischen Rundgang durch Schermbeck mit Hans Zelle anstelle einer Planwagenfahrt unternehmen. Der Vorschlag des Vorstands wurde von den Anwesenden begeistert aufgenommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.