icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Gut geschnittenes Zweifamilienhaus mit uneinsehbarem Garten, Vollkeller mit Kelleraußentreppe und Garage in einem gewachsenen Wohngebiet in Schermbeck.

Weiterlesen ...

suchen


Volles Haus beim SG Altschermbeck zum Gildenschießen

13.11.2019 Altschermbeck (geg). Schon seit dem Jahr 1990 veranstalten die SG Altschermbeck und die Kiliangilde Altschermbeck gemeinsam das sogenannte Gildenschießen.

Im Jahr 2014 kam die Trachtenschützengilde hinzu, im letzten Jahr dann auch die Fähnchenschützen. Im Rahmen eines gemütlichen Abends messen sich die Schützinnen und Schützen in verschiedenen Kategorien. Rappelvoll war es so am Samstagabend in den Vereinsräumen des SG Altschermbeck. Bevor gewertet wurde, waren natürlich Übungsschüsse möglich, in einem Zeitrahmen von 20 Minuten mussten 10 Wertungsschüsse abgegeben sein. Eine besodners spannende Besonderheit gab es beim Wettbewerb der amtierenden und ehemaligen Majestätinnen und Majestäten. Nach den Übungsschüssen wurden die Wertungsschüsse quasi ins Blaue abgegeben. Erst nachdem alle geschossen hatten, wurde das Geheimnis um den jeweils besten Schuss gelüftet.

Auf dem Foto die teilnehmenden Majestäten:


Pokale erhielten jeweils:

Bester König war Max Bienbeck
Beste Königin Nadine Fasselt

SG Altschermbeck

Damen: Eva Aehling
Herren: Johannes Schlebusch

Kiliangilde:
Damen:Claudia Teske
Herren: Stefan Fasselt

Trachtenschützengilde
Damen Platz eins- Ulrike Wieschus
Herren Platz eins- Jens Warmers

 

Fähnchenschützengilde
Bei den Damen hatte Malin Baumeister die Nase vorn.
Herren- Jonas Haddick-
Impressionen:
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/gildenschiessen-altschermbeck-fotos-gaby-eggert


Die Pokalgewinner/innen

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.