icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Vortragsabend zum 250. Todestag Gerhard Tersteegens

13.8.2019 Drevenack (pd). Zum 250. Todestag Gerhard Tersteegens  referiert Dr. Heinz-Jürgen Joppien am Donnerstag 29. August 2019 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Drevenack.
Joppiens tammt aus Mülheim a. d. Ruhr und ist ehemals wissenschaftlicher Referent in der Präsidialkanzlei des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Gerhard Tersteegen und der reformierte Pietismus
"Ich wünsche von Herzen, dass der Name Gerhard Tersteegen von allen Menschen vergessen und hingegen der Name Jesu in aller Menschen Herz tief eingeprägt würde."
Dieser Wunsch Tersteegens ist nicht Erfüllung gegangen. Warum man auch heute noch über den Liederdichter spricht, warum man Leitern an sein Haus anlegte, um ihn predigen zu hören, warum Tersteegen ärztliche Prüfungen ablegte, warum er einen "Blutbrief" an Jesus verfasste und welche Rolle er für den rheinisch-reformierten Pietismus
hatte, erläutert der Vortrag anlässlich Tersteegens 250. Todestages.


 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen