icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Planen Sie Ihr freistehendes Wohnhaus auf diesem großen Grundstück!
Schaffen Sie sich ihr Traumhaus!

Weiterlesen ...

suchen


Blitzeinschlag in Raesfeld

Von Andre`Szczesny
10.6.2019 Raesfeld. Heutige Alarmierung ( 10.06 ) für die gesamte Feuerwehr Raesfeld mit ihren beiden Löschzügen um 17:54 Uhr.Feuer mit Menschenleben in Gefahr, auf der Straße Roringshook, hieß die Einsatzmeldung.

Nach einem Blitzeinschlag fing die Dämmung eines Wohnhauses in Raesfeld an zu brennen. In der Erstmeldung hieß es, dass sich noch Kinder im Haus befinden sollten.Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, wurde der Entstehungsbrand durch den Hausherren selbst abgelöscht und auch die Kinder wurden von ihm ins Freie gebracht.

Der Löschzug Erle übernahm den Einsatzabschnitt Löschwasserversorgung.

Der Löschzug Raesfeld kümmerte sich um die letzten Glutnester, die sich noch auf dem Dachboden befanden und kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera.

Der Hauseigentümer wurde durch den Rettungsdienst mit leichten Verbrennungen und Verdacht auf Rauchgasintox in das nächste Krankenhaus transportiert.

Nach gut 45 Minuten konnten wir die Einsatzstelle übergeben und wieder einrücken.

Im Einsatz: LZ Raesfeld, LZ Erle, RTW, NEF und die Polizei.

Gerade am Feuerwehrgerätehaus eingetroffen bekamen wir noch zwei Meldungen über überschwemmte Straßen im Bereich Südring ( Schlossparkplatz ) und im Dorfkern ( Borkener Straße ), hier reinigten wir die Gullys von Laub, sodass das aufgestaute Wasser abfließen konnte.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen