ANZEIGE:
Voller UV-Schutz den ganzen Tag - Ganz ohne Sonnenbrille

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Die GAGUS freuen sich-  Edgar Rabe radelt mit dem Rad nach Rom- für die Krankenstation in Sierra Leone 

5.7.2024 Marbeck/Schermbeck (er). Das Ende des Berufslebens naht, der Vogel aus Marbeck freut sich auf den Ruhestand und reist deshalb als (Fast-)Rentner in die Ewige Stadt - mit dem Rad.
Er erzählt: Anfang Juli starte ich meine Renteneintritts-Tour gen Rom, und weil ich nicht nur radelnder Redakteur bin, sondern auch Rotarier. Wie die meisten von euch wissen, bitte ich darum, mich auf dieser ganz besonderen Radtour für den guten Zweck zu unterstützen.
Der Rotary-Club Lippe-Issel hat vor geraumer Zeit eine Krankenstation im afrikanischen Sierra Leone errichtet und unterstützt die Einrichtung finanziell mit der Gagu-Zwergenhilfe aus Schermbeck. Die Arbeit dort vor Ort ist gut angelaufen, aber es gibt noch viel zu tun - und zu finanzieren (Wasserversorgung, Fotovoltaik, Labor...).

 

Schon mit einer kleinen Spende könnt ihr helfen, die soziale Arbeit in diesem Projekt zu stützen. Und mir würdet ihr damit eine große Freude bereiten. Eure Spende kommt 1:1 in Sierra Leone an. Dafür stehen der RC Lippe-Issel und ich mit unserem Wort. Selbstverständlich werde ich euch von meiner Reise und der Verwendung des Spendenbetrags berichten.
Und wer lieber statt für die Krankenstation zu spenden, ein regionales Sozialprojekt unseres Rotary-Clubs unterstützen möchte, kann sich gerne auch dafür entscheiden. Einfach das Spendenziel auswählen und anklicken!

Alles ist ganz simpel: Klickt einfach auf den Link oder den QR-Code und alles wird erklärt:

https://forms.office.com/e/t7QY1QLbuu?origin=lprLink

Ich freue mich auf viele Rückmeldungen und Spenden - und natürlich auf den Ruhestand!!!

Bis dahin sage ich: "Ciao - Roma, sto arrivando!”
Edgar Rabe

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.