icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Lagerhalle mit Büro und Außenfläche im Schermbecker Gewerbegebiet!

Weiterlesen ...

Anzeige:
Schermbecker Reisebüro More Cruises GmbH
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...

suchen

Jona Beckmann und Franzi Lämmerhirt sind das neue Kinderschützenkönigspaar in Gahlen 

12.9.2021 Gahlen (geg). Drei Böllerschüsse verkündeten es: Das neue Königspaar der Kinderschützen im Bürgerschützenverein Gahlen steht fest und heißt Jona Beckmann und Franzi Lämmerhirt. Der 10jährige neue König siegte nach dem zweiten Stechen mit neun von zehn Punkten. Thronpaare sind Maja Lämmerhirt und Niklas Basten, sowie Greta Jäger und Henry Vengels. Zu den ersten Gratulanten gehörte das amtierende Königspaar Philip Uhlenbruck und Lena Großblotekamp


Die öffentlichen Veranstaltungen im Dorf sind beliebt und ziehen jedes Mal viele Gäste an. Darunter auch Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff, der es sich nicht nehmen ließ, an diesem Tag das Fest zu besuchen.
Der Abschied der zweijährigen Regentschaft von Arne Bräuer und Annemarie Kohnert stand also an diesem Tag an.
Da das Paar samt Throngefolge aufgrund des pandemiebedingten Ausfalls der Schützenfeste in 2019 und 2020 nicht zu Ehren gekommen ist, wird das beim nächsten Fest nachgeholt, versprach Oberstadjudant Jörg Rademacher.


99 Kinder hatten sich zur Teilnahme am Spieleparcour angemeldet, 32 Jungen zwischen 6 und 13 Jahren, zum Wettbewerb um die Königswürde, die auf der RedDot Anlage des Schützenvereins Bricht ausgetragen wurde. Die Kinder schießen dabei mit dem Lasergewehr.
Viele Erwachsene tummelten sich ebenfalls auf dem Festplatz „Am Törkentreck“ – nutzten auch lange nach dem Ende des Festes noch die Gelegenheit, ein bisschen Geselligkeit zu genießen.


Das Besondere am Kinderschützenfest in Gahlen ist nicht nur der Kampf um die Königswürde, sondern auch der Spieleparcour, bei dem die teilnehmenden Kinder tolle Preise wie Kinokarten, Gutscheine fürs Atlantis, den Frankenhof, Kletterpark und mehr gewannen. Zehn Stationen mit kniffligen Aufgaben hatten die Steppkes zu absolvieren, wobei die Ballarmbrust, gebaut von Rene Heidermann, wohl die größte Herausforderung darstellte. Aber auch die weiteren Stationen, wie die Strecke mit fern gesteuerten Traktoren, das Stromleitungsspiel oder Wasserspiele und mehr, begeisterten die Jungen und Mädchen. Björn Schürmann, Manuel Lindner, Jens Wischerhoff, Marko Marelli, Torben Scholten und Jan-Luca Schult haben den Parcour mit viel Fantasie zusammengestellt und erfreuten sich ihrerseits an der Freude der Kids.
Neben dem Spielparcours gab es auch eine Hüpfburg und eine Riesenluftrutsche auf denen sich die Kinder nach Herzensluft austoben konnten.

Für besonderen Spaß sorgte Clown "Wolfelino", der mit seinen Zaubervorführungen für aufregende Unterhaltung sorgte und aus langen dünnen Ballons lustige Figuren formte.
Das Rahmenprogramm wurde durch einen Zuschuss der Volksbank Schermbeck in Höhe von von 1000 Euro möglich gemacht. 
Im letzten Jahr hätte das Kinderschützenfest sein silbernes Jubiläum gefeiert. Denn im Jahr 1995 ließen die Schützen das lange Jahre ausgefallene Kinderschützenfest wieder aufleben. Das erste Kinderkönigspaar war damals Christian Vengels und Jennifer Flade, die in diesem Jahr nachträglich geehrt wurden. Das diesjährige Silberpaar ist Jochen Sewcz und Luisa Rusch. Das Paar war nicht zugegen, dafür nahm das damalige Hofpaar Tobias Winter und Eva Sankul die Auszeichnung entgegen.



Übrigens: Der Erlös des Kinderschützenfestes wird an die Schützenvereinigung Bad Neuenahr zugunsten der Flutopfer gespendet. „Wir werden die Spende persönlich übergeben“, versicherte Oberstadjudant Jörg Rademacher.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.