icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Büroräume im Schermbecker Gewerbegebiet

Weiterlesen ...

suchen

Das Minilädchen ist zurück

Von Julian Schöpertöns
19.3.2021 Schermbeck. Viele Schermbecker erinnern sich vielleicht noch an den Kinder-Secondhand-Laden von Wiebke Blizil. Von 2014 bis 2017 konnte Kinderkleidung und Spielzeug im Minilädchen an der Landwehr 4 geshoppt und auch abgegeben werden. Aus gesundheitlichen Gründen musste Wiebke Blizil ihr Geschäft 2017 schließen. Nun feiert sie ein Comeback.
„Es braucht Mut in diesen Zeiten ein Geschäft zu eröffnen“, freute sich Sabrina Greiwe von der Schermbecker Wirtschaftsförderung am Freitagmittag (19. März), als sie zum offiziellen Begrüßungstermin der Gemeinde mit einer Orchidee vorbeikam. „Gerade jetzt während Corona zeigt sich, wie wichtig es ist, vor Ort zu kaufen.“


Seit zwei Jahren betreibt Wiebke Blizil bereits ihren Bügelservice. Nun eröffnete sie wieder ihr Minilädchen. Baby- und Kinderkleidung bis Größe 176, Schuhe, Spielzeuge oder Bücher sind hier zu finden. „Fast alles bis auf große Möbel“, sagt Wiebke Blizil.
Die Ware nimmt die Vierfachmutter auf Kommission an. Das heißt, wenn sie etwas verkauft, bekommt ihr Verkäufer 50 Prozent des Umsatzes. Geöffnet hat das Geschäft montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 17 Uhr. Das Minilädchen kann ohne vorherigen Termin besucht werden. Allerdings wird immer nur eine Person mit Kind in den 15 Quadratmeter großen Verkaufsraum gelassen. So kann es möglicherweise zu Wartezeiten kommen.
Für den Bügelservice müssen Termine vereinbart werden. Dies ist unter (01578) 7876519 möglich. Aktuelle Angebote aus dem Minilädchen sind auf Facebook und Instagram zu finden.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.