icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Haus mit Einliegerwohnung in Schermbeck!

Weiterlesen ...

suchen


Ein kleines bisschen Schützenfestfeeling in Damm

8.6.2020 Damm (geg). Eigentlich sollte es nur eine Kranzniederlegung im ganz kleinen Kreis werden. Doch nach und nach trudelten am Dammer Schützenhaus am Sonntagmittag immer mehr Schützen ein.

Vielleicht haben ja auch einige verdrängt, dass das Fest wegen der Coronapandemie ausfällt und wollten zur üblichen sonntäglichen Parade. Aber: Die Festwiese blieb natürlich verwaist. Dafür kamen die Thronpaare Ulla Schulte, Gerd Pleines Silke Terhart und Dietmar Sadlo mit ihrem Königpaar Königin Anke Rohe, König Ingo Wengel via Cabrio angefahren. Die Teilnahme an der Kranzniederlegung stand bei ihnen auf dem Programm und dann mit den Cabrios eine Tour durch Damm cruisen. Im Kofferraum hatten sie reichlich hochgeistige Nahrung in kleinen Fläschchen, sowie Süßkram für Kinder. An vielen Straßenecken wurde der Tross erwartet und fröhlich begrüßt. Nach einem kurzen Stopp ging es weiter, denn der Thron musste oftmals halten.



Spurlos und still ließen die Dammer ihr Traditionsfest natürlich nicht an sich vorbeiziehen. In einigen Gärten und an Häusern waren grün-weiße Wimpel zu sehen, der ein oder andere Dammer hatte auch geflaggt. Und es hieß, dass auch in dem ein oder anderen Garten kleine Schützenfestpartys, natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, stattgefunden haben.



Präsident Bernd Abelt freute sich über den Zuspruch am Sonntagmittag. Als er zum Ehrenmal schritt kam die begleitende Musik aus der „Konserve“. In seiner Ansprache mahnte er sinngemäß, dass die Bürger, auch wenn es schwer falle, die Hygienevorschriften weiterhin einhalten sollen. Bilder von Massenbegräbnissen in den Vereinigten Staaten , wie man sie eigentlich nur aus dem Krieg kenne, zeigten, was eine Missachtung für Folgen hat.

Und er forderte auf, sich nicht den rechten Gruppierungen anzuschließen, die die Pandemie verharmlosen und von Veschwörungstheorien sprechen. „Die Pandemie wird benutzt um unsere Verfassung auszusetzen“, so Präsident Abelt. Dass die Lockdown Revolutionsgruppen mehr als 80000 Follower haben, sei für ihn nicht zu verstehen. „Wir stehen hier weil wir uns den Verordnungen gebeugt haben- wir sind gesund“, so Abelt und: “Lasst uns hoffen, dass wir irgendwann die gleichen glücklichen Zeiten erleben können, wie in den vorhergehenden Jahren.“
Für den Sonntagnachmittag wünschte sich Präsident Bernd Abelt um 18 Uhr das Erschallen von "Preußens Gloria" aus allen Gärten

 

Die Fotos:
https://schermbeck-grenzenlos.de/index.php/fotos/thronumzug-damm2020-fotos-gaby-eggert

 

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.