icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Büroräume im Schermbecker Gewerbegebiet

Weiterlesen ...

suchen


Burg Apotheke Schermbeck: 24 Stunden kontaktloser Service

PR Artikel
26.2.2021 Schermbeck. Mit dem neuen Medikamentenautomaten können Kunden der Burg Apotheke rund um die Uhr kontaktlos Bestellungen abholen


Danke neuester Technik können Medikamente bestellt und mithilfe eines sechsstelligen Codes kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abgeholt werden. „Wir möchten damit unseren Kunden so viel und sicheren Service wie möglich bieten. Mit dem Medikamentenautomaten tragen wir außerdem maßgeblich dazu bei, Kontakte einzuschränken“, erklärt Ute Hecht-Neuhaus, Inhaberin und Apothekerin in der Burg Apotheke.
„Mit dem Medikamentenautomaten gewährleisten wir die Einhaltung aller Vorschriften zur sicheren Medikamentenverwahrung und -ausgabe. Die Medikamente werden nach wie vor in den Innenräumen der Apotheke gelagert und werden mithilfe eines Mechanismus erst dann zur Ausgabe überführt, wenn Kunden die Bestellungen über den Code anfordern“, beschreibt die Apothekerin.
Die Burg Apotheke in Schermbeck ist mit dieser Serviceleistung kreisweit die erste Apotheke, die die kontaktlose Abholung von Medikamenten ermöglicht. „Die Firma, die die Automaten herstellt, stammt aus Süddeutschland. Aus Baden-Württemberg, genauer gesagt. Dort sind solche Abholautomaten natürlich weiter verbreitet als derzeit bei uns in NRW. "Wir haben in diese Modernisierung investiert, um als stationäres Unternehmen in und für die Gemeinde weiter den Service zu leisten, den Kunden von uns gewohnt sind. Zusätzlich müssen wir uns auch gegen den Onlineversandhandel behaupten, der natürlich in der Corona-Zeit einen großen Aufschwung erlebt hat. Wir befinden uns inmitten einer digitalisierten Gesellschaft, da muss man auch als Apotheke mit der Zeit gehen“, sagt Ute Hecht-Neuhaus.


Schnelltests und PCR-Tests auch möglich
Zusätzlich zum Abholautomaten für die Medikamente werden in der Burg Apotheke Corona-Tests angeboten. „Wir achten selbstverständlich darauf, dass sich die zu testenden Personen nicht im Apothekenraum aufhalten. Wir testen in einem Vorraum, die Materialien werden zweimal täglich abgeholt und zum Labor gebracht. Das Ergebnis des Schnelltests liegt nach 20 Minuten in der Apotheke bereit, beim PCR-Test wird das Ergebnis nach 24 bis 36 Stunden per Benachrichtigung aufs Smartphone übermittelt. Im Falle eines positiven Testergebnisses benachrichtigt das Labor das jeweilige Gesundheitsamt und leitet das weitere Vorgehen ein“, erklärt Ute Hecht-Neuhaus. Die Anmeldung zu einem Corona-Test verläuft unkompliziert und online: Über das Portal www.ihreapotheke.de/corona können sich Kunden ihren Wunschtermin aussuchen und auch die Bezahlung verläuft kontaktlos über das Portal. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen Kunden einen QR-Code auf ihr Smartphone, den sie entweder digital oder in ausgedruckter Form in der Burgapotheke vorzeigen. „Corona-konform führen wir die Tests nur in der vorgeschriebenen Schutzkleidung durch. Sicherheit und Schutz der Mitarbeiter und Kunden stehen in engem Kontakt mit unveränderten Serviceleistungen“, betont die Apothekerin.

Bei Fragen zu den bestehenden und neuen Serviceleistungen steht Ihnen das Team der Burgapotheke weiter telefonisch unter (02853) 3469 zur Verfügung. Die Burgapotheke finden Sie vor Ort an der Mittelstraße 23 in Schermbeck.

 

Text und Foto Lebensart Schermbeck

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.