icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

suchen


Verkehrsunfallflucht-Kind angefahren und abgehauen

1.8.2020 Schermbeck (ots) Freitag gegen 19:12 Uhr kam es in Schermbeck zu einem Verkehrsunfall mit Flucht.

Ein 8-jähriges Mädchen aus Schermbeck befuhr mit ihrem Fahrrad die Mittelstraße in Richtung Rathaus.
An der Kreuzung Mittelstraße/Bösenberg übersah ein 52-jähriger PKW-Fahrer aus Dorsten beim Rechtsabbiegen das Mädchen und bog in die Mittelstraße ein. Dort kam es dann zu einem leichten Kontakt der beiden Fahrzeuge. Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Der Pkw Fahrer sprach kurz mit dem Kind und verließ dann die Unfallörtlichkeit.
Das Kind wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort den Erziehungsberechtigten übergeben.
Im Rahmen der Fahndung wurde der flüchtige Pkw in Schermbeck angetroffen. Der Führerschein des 52-Jährigen wurde sichergestellt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.