icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

suchen


Grüne stellen Wahlprogramm vor

31.7.2020 Schermbeck (geg). Langsam aber sicher beginnt die Wahlkampfphase der Kommunalwahlen.

Am Donnerstagnachmittag stellten die Grünen mit dem Vorstand Britta Wegner und Holger Schoel mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Dr. Stefan Steinkühler die Plakate und das Wahlprogramm vor.
Die großen Aufsteller zeigen in Gahlen ein Motiv mit der Gahlener Mühle, für Schermbeck eines mit der Schermbecker Mühle. „Wenn ich doch ein Bürgermeisterkandidat für den ganzen Ort bin, so weiß ich doch um die Animositäten der Bürger“, so Steinkühler. Mit dem Aufstellen und Aufhängen der Wahlwerbung soll nun begonnen werden.
„Grün ist heute das Morgen gestalten“ so lautet der Titel des Wahlprogramm 2020 bis 2025. Schermbeck braucht neue Impulse, Veränderung und gleichzeitig mehr Nachhaltigkeit in allen Bereichen, so das Anliegen der Kommunalpolitiker.
Das Ziel der Grünen ist es, mehr Ratssitze zu erhalten, um echten Einfluss auf Entscheidungen zu haben. „Wir möchten die Mehrheit der CDU brechen, damit nicht nur zwei Parteien im Rat alles steuern“, so Holger Schoel. Themen die die Politiker beschäftigen sind neben vielen anderen der ÖPNV, der verbessert werden müsse. „Die Mitfahrerbank reicht da nicht,“ hieß es. Energiesparmaßnamen, sowie erneuerbare Energien für Neubaugebiete wie zum Beispiel die Errichtung von Blockheizkraftwerken sind weitere Themen. Etwas was die Grünen im Ort schon seit Jahren beschäftigt. Schoel erinnert: „Wir haben zum Beispiel wiederholt unter anderem die Errichtung von zentralen lokalen und umweltfreundlichen Energiegewinnungsanlagen bzw. Blockheizkraftwerken für neue Wohngebiete vorgeschlagen. Ohne Erfolg.


Ein Schwerpunkt des Bürgermeisterkandidaten ist bezahlbarer und barrierefreier Wohnungsbau. Steinkühler sagt: “Viele Sozialwohnungen fallen in Kürze aus der Mietpreisbindung raus, dann haben wir ein echtes Problem, denn es gibt keinen Ersatz“. Er wünscht sich Mehrgenerationenhäuser oder auch die Errichtung von Reihenhäusern für große Familien mit Wohnberechtigungsschein. Ein weiterer Schwerpunkt den er auf der Agenda stehen hat ist die zentrale Vermarktung „Schermbecker Produkte“. Mit Hilfe einer „Einkaufsübersicht“ sollen den Bürgern und den Gastronomen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wo sie vor Ort produzierte Lebensmittel beim Erzeuger kaufen können. So werden nicht nur diese, sondern auch die Lieferkette über den Einzelhandel bis hin zu den Endverbrauchenden gestärkt. Steinkühler weiß: “In Schermbeck gibt es schon viele kleine Leuchttürme. Diese Einzelanstrengungen können aber durch eine bessere Wirtschaftsförderung vermarktet werden.“
Krankmachenden Folgen von industrieller Massentierhaltung und den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen auf dem Gemeindegebiet verhindern stehen ebenso im Wahlprogramm, wie die Errichtung optimaler Rahmenbedingungen für die Ausbildung der Kinder an den Schulen. Die Einführung einer Baumschutzsatzung und in neuen Baugebieten das Anlegen von Schottergärten zu verhindern ist den Grünen unter anderem ebenfalls wichtig.

Alle 13 Wahlbezirke sind zur Kommunalwahl am 13. September personell besetzt.

Es treten an:
Wahlbezirk: 1 Weselerwald / Dämmerwald / Malberg Jenny Beloch
2 Damm Gisela Beloch
3 Bricht / Borgskamp Dr. Dieter Gierse
4 Bösenberg / Lichtenhagen Britta Wegner
5 Ortskern Holger Schoel
6 Schieneberg / Hoher Weg Ulrike Trick
7 Rüste / Gewerbegebiet Jürgen Ulrich Trick
8 Üfte / Overbeck / Overhagen Maria David-Spieckermann
9 Marellenkämpe / Kastanienstraße Elke Christiane Langenbrink
10 Altschermbeck-Dorf Thomas Wegner
11 Siegelhof / Kettelerstraße Klaus Gomoluch
12 Gahlen-Heisterkamp Dr. Stefan Steinkühler
13 Gahlen-Besten Lucas Vohr

Reserveliste zur Kommunalwahl 2020
1) Ulrike Trick
2) Holger Schoel
3) Britta Wegner
4) Dr. Stefan Steinkühler
5) Christel Schoel
6) Jürgen Trick
7) Jenny Beloch
8) Lucas Vohr
9) Elke Christina Langenbrink
10) Thomas Wegner
Die Plätze 11 bis 17 wurden belegt mit Ersatzkandidaten*innen für die Direktkandidaten.

 

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.