27.1.2016 Schermbeck/Marl (pd). Am 19.1.2016 besuchten 10 Schüler der Jahrgangsstufe Q2 im Rahmen des Projektkurses „Technik und Innovation" die Acrylsäureanlage im Chemiepark Marl der Evonik.

Begleitet von den Ingenieuren des VDI Ulrich Mahlfeld und Klaus Poloszyk wurden die Schüler durch den technischen Leiter der Anlage Jürgen Mosler über Planung, Bau und Funktion der Anlage aufgeklärt.
Anschließend konnte die Gruppe durch eine Begehung des Geländes die Anlage praktisch kennenlernen. Das Erleben der komplexen Abläufe und Zusammenhänge in einer großen Industrieanlage wurde abschließend als sehr interessant bewertet und motiviert zur Weiterentwicklung der eigenen Projekte im Kurs.
Der Kurs wird von der Beratungslehrerin Rita Kersting geleitet.



Free Joomla! template by Age Themes